Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite

Wir verwenden Cookies, um diese Internetseite zu optimieren. Um mehr über Cookies zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Cookies-Richtlinie. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Zudem enthält unsere Cookies-Richtlinie Informationen, wie Sie durch die Änderung Ihrer Einstellungen Cookies entfernen können.

Gasse

Die Gasse ist eine Maßnahme zum Neustarten des Spiels, nachdem der Ball oder ein Ballbesitzer die Seitenlinie überquert. Die Gegner des Teams, das den Ball, bevor er ins Aus ging, zuletzt besessen oder berührt hat, werfen den Ball in die Gasse. Um in Ballbesitz zu gelangen, kann ein Spieler in der Gasse nach dem Ball springen und wird beim Sprung von zwei Mitspielern unterstützt. Das Team, das den Ball einwirft, ist im Vorteil, da es einen Code rufen kann, mit dem seine Mitspieler darauf hingewiesen werden, wohin geworfen wird. Nachdem der Ball gefangen wurde, kann er zur Weiterleitung zum Gedrängegehalb gespielt werden oder es bildet sich ein Paket. Die gewählte Option kann von der Feldposition abhängen. Das Alter, in dem Spieler unterstützt werden können, kann je nach Verband variieren. Die Unterschiede sollten sich alle bewusst machen.